Online Geld verdienen
Neues

Wie viel verdienen YouTuber?

Produkttester werden

Das als YouTuber gutes Geld verdient werden kann ist sicher kein Geheimnis mehr. Aber wie viel verdienen YouTuber wirklich? Es fliegen zahlen umher, doch welcher Betrag am Ende des Tages wirklich verdient wurde, das wissen nur die wenigsten von uns. Denn der Gesamtverdienst setzt sich aus einzelnen Einnahmequellen zusammen, eine davon ist Adsense.

Was über Produktplatzierungen und anderen Methoden eingenommen wird, kann keiner von uns genau sagen. In diesem Artikel möchte ich dir anhand von Beispielen zeigen, welche Summe bekannte YouTube-Stars verdienen.

Wie viel verdienen YouTuber?

Die eine Frage ist, wie das Geld verdienen mit YouTube überhaupt funktioniert. Eine andere wiederum ist die Höhe des Verdienstes, wenn es denn einmal läuft.

Ich beziehe mich hier nur auf die Einnahmen durch Google Adsense, da die anderen Einnahmequellen wie z.B Sponsoren, Produktplatzierungen überhaupt nicht abgeschätzt werden können.

Wie setzt sich der Verdienst ungefähr zusammen?

Entscheidend sind die Aufrufe eines Videos. Ein YouTuber erhält pro 1000 Videoaufrufe zwischen 0,30 und 2,50€, die Höhe ist abhängig von der geschalteten Werbung.

Durchschnittlicher Verdienst pro 1000 Videoaufrufe = 0,60€

100.000 Videoaufrufe pro Tag = 60,00€

Wie in diesem Beispiel zu sehen, habe ich den Verdienst pro 1000 Videoaufrufe auf 0,60€ festgelegt. Es variiert natürlich immer sehr stark, deshalb ist es allgemein schwer einen Betrag zu bestimmen. Es wäre am Tag also ein Verdienst von höchstens 60€ bei 100.000 Videoaufrufen.

Es kann auch mehr oder weniger sein, es ist nur ein kleines Beispiel was möglich sein kann. Davon muss noch die Steuer abgezogen werden, die bei entsprechendem Gewerbe gezahlt werden muss.

Wie viel verdienen YouTuber in Deutschland – Beispiele

Gronkh – Erfolgreichster deutscher YouTuber im Genre “Lets Plays”

Der YouTuber Gronkh gehört zu den erfolgreichsten Lets Playern. Seine Reichweite ist sehr groß und dementsprechend ist der Verdienst als YouTube-Partner bei ihm sehr lukrativ. Laut der Plattform Socialblade verdient Gronk pro Monat zwischen 11.300€ – 180.400€ nur durch YouTube Werbeeinahmen.

Das ist natürlich eine sehr ungenaue Schätzung, was aber auch verständlich ist, da es einfach wie schon erwähnt nicht genau gesagt werden kann. Die Videoaufrufe liegen bei durchschnittlich 30 Millionen pro Monat. Gronkh hat über 4 Millionen Abonennten und mehr als 7.800 hochgeladene Videos (Stand März 2016). Sein Channel wurde im Jahr 2006 gegründet.

Youtube Profi-Tipps »

BibisBeautyPalace – Erfolgreichste Beauty & Lifestyle YouTuberin

Die YouTuberin des Kanals BibisBeautyPalace macht sehr unterhaltsame Videos für die Zielgruppe unter 18 Jährige. Der Verdienst wird von Socialblade auf 10.800€ – 173.500€ geschätzt. Dank ihrer großen Reichweite hat Sie sogar ein eigenes Beauty-Produkt auf den Markt gebracht.

Die Anzahl der hochgeladenen Videos ist im Vergleich zu Gronkh wenig, es sind über 300 Videos. Der Kanal hat bald die 3 Millionen Abonnenten geknackt. Seit November 2012 besteht der Kanal “BibisBeautyPalace” schon.

 

Die Beispiele dienen nur als Inspiration und sind sehr grob geschätzt!

 

Wie viel verdienen YouTuber – Fazit

In Deutschland ist die Reichweite viel kleiner als zum Beispiel in den USA. Trotzdem kann als deutscher YouTuber mit viel Fleiß & Leidenschaft gutes Geld verdient werden. Mit diesen Beispielen habe ich dir “hoffentlich” einen gute Antwort auf die Frage “Wie viel verdienen YouTuber” gegeben. Erstaunlich welche Summen mit der größen Videoplattform der Welt verdient werden oder?

Weitere Infos zu diesem Thema findest du in den Beiträgen “Welche Kamera für YouTube Videos” und “YouTube Kanal erstellen“.

Hallo, mein Name ist Pasqual. Ich verdiene seit Anfang 2014 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, Bloggen, Social Media.
1 Comment
  1. Reply Jürgen 29. Oktober 2016 at 13:07

    Was ein Youtuber verdient ist pauschal schwer zu sagen. Wir haben die Erfahrung gemacht, das 1000 Aufrufe etwa 1,- € sind. Es kommt auf das Thema an und wie dieses z.B. monetarisiert wird. Youtube benötigt auch passende Werbung für Dich zum einblenden und nicht immer ist eine Werbeeinblenung vorhanden. Beu 1000 views 1€ habe ich etwa ein Verhältnis von 1 zu 3m5. Also alle 3,5 Videos eine Werbeeinblendung. Angefangen hat dies mit 1 zu 5. Hier das erste Fazit: Mit Youtube reich werden ist nur mit viel Fleiß, Leidenschaft und Können verbunden. Da stimme ich Deinem Fazit definitiv zu. Andere Einnahmen wie Product Placements setzen mehr oder weniger auch erst einmal einen guten Kanal voraus und können nicht abgeschätzt werden, auch dem stimme ich zu.

    Zum thema Let’s Play bekomme ich immer Ausschlag, denn ich kenne viele die das gerne machen wollen und meinen sie könnten da durchstarten. Top Let’s Player kann man an einer Hand abzählen, werden möchte es aber anscheinend jeder Gamer 😀

    Was mich an dieser Stelle einmal interessiert sind Vorgehensweisen von Youtube-Netzwerken und wie man mit diesen in geeigneten Kooperationen besser/schneller durchstarten kann. Man liest immer nur das es sie gibt und wie sie heißen, aber eine exakte Darstellungen Ihrer Leistungen wären einmal interessant.

Hinterlasse einen Kommentar

Search