Geld verdienen Bitcoin
Neues

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP)

Wer im Internet mit dem Bewerben von Amazon-Produkten Geld verdienen möchte, benötigt die richtigen Werkzeuge, die ihm das Geld verdienen mit Hilfe des Amazon PartnerNet´s erleichtern.

Profis wie erfolgreiche Affiliate-Marketer und Nischenseitenbetreiber greifen hierzu auf entsprechende Plugins zurück, die das Einbinden von Produkten aus dem Amazon-Shop zum Kinderspiel machen.

Eines dieser Plugins möchten wir dir heute vorstellen. Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) gehört mit Abstand zu den beliebtesten Plugins seiner Art.

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP)

Mit Hilfe eines geeigneten Amazon-Plugins kannst du auf deinem Blog oder deiner Website, Amazon-Produkte mit nur sehr geringem Aufwand einbinden und bewerben. Einmal eingebunden werden alle Produktinformationen voll automatisch aktualisiert. 
Wenn du das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin nutzt, benötigst du zudem keinerlei Vorkenntnisse in HTML, PHP oder CSS. Produkte werden hier einfach via Shortcode eingebunden und ausgegeben.

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin - Funktionen

Für den Einsatz auf deinem Blog bzw. deiner Website, verfügt das Amazon-Plugin über eine Vielzahl von Einstellungen- und Konfigurationsmöglichkeiten, welche du über das Backend vornehmen kannst.

Wie oben bereits erwähnt, lassen sich Produkte mit Hilfe von Shortcodes, in Form von Textlinks, Produktboxen, Bestseller- und Neuerscheinungen-Listen einbinden. Auch über eine Vergleichstabellenfunktion verfügt das AAWP-Plugin.

Sind Produkte einmal eingebunden, musst du dich um nichts weiter kümmern. Preise, Titel, Rabatte und auch Produkt-Bilder werden automatisch in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Wenn du zudem bestimmen möchtest, in welchem Design sowie Styles Produktboxen ausgegeben werden sollen, kannst du dies über die Ausgabe-Einstellungen selbstständig festlegen.

Außerdem hast du die Möglichkeiten, Elemente via eigenem CSS-Code anzupassen oder auch eigene Templates zu erstellen. 

So verdienst du mit dem AAWP-Plugin im Internet Geld

Mit Hilfe eines Tools wie dem Amazon Affiliate for WordPress Plugin, kannst du wie bereits im Artikel angesprochen, mit nur wenigen Klicks, passende Amazon-Produkte auf deiner Website einfügen.

Textlinks, Produktboxen, Listen oder Vergleichstabellen können innerhalb von wenigen Minuten auf Seiten und in Beiträgen eingebunden werden. Das Plugin bietet dir somit alle Funktionen, die du für das erfolgreiche Bewerben von Produkten  aus dem Amazon-Shop benötigst.

Damit die ausgegeben Produkte optimal zu deiner Seite bzw. deine Design passen, lassen sich über die Plugin-Einstellungen verschiedene Designs und Styles einstellen. So kannst du die Ausgabe von Produkten optimal in deine Seite integrieren.

Dies kann nicht nur zur Erhöhung deiner Konversion führen, sondern auch zur Steigerung des Umsatzes im Amazon PartnerNet. 

Die 3 beliebtesten Funktionen des AAWP-Plugin

Wie du ja nun weißt, verfügt das WordPress-Plugin über zahlreiche Funktionen zur Einbindung von Produkten aus dem Amazon-Shop.

Nachfolgend möchten wir dir deshalb die drei beliebtesten Funktionen des AAWP-Plugin vorstellen.

Produkt-Boxen

In einzelnen oder mehreren Produktboxen werden neben dem Produkt-Bild, sowohl der Titel, die Beschreibung, Rabatte und auch Preise mit ausgegeben.

Und so funktionierts:

1. Einfügen des Shortcodes

[amazon box=”ASIN”/]

Damit eine oder mehrere Produktboxen ausgegeben werden können, benötigst du die sogenannte ASIN des jeweiligen Produkts. Diese findest du immer auf der jeweiligen Produkt-Seite im Amazon-Shop.

ASIN Amazon

2. Shortcode wird ausgegeben

Produkt Box

Bestseller-Listen

Die Bestseller-Listen ermöglichen es dir, die meistverkauften Produkte einer ganz bestimmten Produktgruppe ausgeben zu lassen. Hierzu musst du innerhalb des Shortcodes nur den gewünschten Begriff (Keyword) eingeben.

Das Ganze sieht dann wie folgt aus:

1. Einfügen des Shortcodes

[amazon bestseller=”bücher” items=”2″]

Als Beispiel haben wir im nachfolgenden Fall den Begriff “Bücher” im Bestseller-Shortcode hinterlegt. Außerdem haben wir über das zusätzliche Attribut “items”, die Anzahl der ausgegeben Produkte auf 2 begrenzt. 

2. Shortcode wird ausgegeben

Shortcode wird ausgegeben

Vergleichstabellen

Die Vergleichstabellen bieten dir eine weitere Möglichkeit, Amazon-Produkte auf deiner Website im Detail zu bewerben. Das bedeutet, mit Hilfe der Vergleichstabellen, kannst du Produkte direkt miteinander vergleichen.

Zudem können einzelne Produkte / Spalten mit “Empfehlung”, “Preis-Tipp” oder ähnlichem markiert werden. Dies kannst du über die Einstellungen innerhalb der Vergleichstabelle selbst festlegen.

Vergleichtabellen

Eine Vergleichstabelle ist in nur 3 Schritten erstellt: 

1. Produkt-ASIN in die Produktsuche einfügen 

2. Festlegung der Anzahl der Zeilen sowie deren Inhaltstypen

3. Shortcode in deine Seite bzw. deinen Beitrag einfügen

Wenn du wissen willst, wie das Ganze live funktioniert, schaue dir gerne das nachfolgende Video hierzu an.

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”https://www.youtube-nocookie.com/embed/sbG9Cs8fEAY?controls=0″ frameborder=”0″ allow=”accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture” allowfullscreen></iframe>

Weiteren Funktionen des Amazon Affiliate for WordPress Plugin (AAWP)

Die oben genannten 3 Funktionen, gehören bei AAWP-Nutzern zu den beliebtesten. Jedoch bietet das AAWP-Plugin noch viele weitere Funktionen, über die du Produkte oder Produkt-Details auf deiner Website einbinden und ausgeben lassen kannst.

Die weiteren Funktionen:

  • Textlinks
    Textlinks werden innerhalb des Fließtextes eingebunden. 
  • Neuerscheinungen-Listen
    Genau wie bei den Bestsellern, handelt es sich auch hierbei um eine Liste. Es werden hier jedoch nur die “Neuerscheinungen” einer bestimmten Produktgruppe ausgegeben. 
  • Datenfelder (Fields)
    Mit den Datenfeldern können einzelne Produktinformationen wie z. B. der Titel, Bilder oder Preise ausgegeben werden. 
  • Widgets
    Widgets lassen sich in Form von Listen oder Produktboxen, direkt in der Sidebar ausgeben. 

Wenn du innerhalb der Liste auf den jeweiligen Link klickst, erhältst du weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen. Außerdem findest du hier ausführliche Dokumentationen, die dir einen Einblick zum Einsatz des jeweiligen Features ermöglichen. 

Vorteile des Amazon Affiliate for WordPress-Plugin

Damit du siehst, welche Vorteile dir das Amazon Affiliate for WordPress Plugin bietet, haben wir diese nochmal übersichtlich für dich zusammengestellt.

  • Vollautomatische Ausgabe von Produkten
  • Automatische Aktualisierung von Produkt-Details
  • Shortcode ermöglicht die einfache Einbindung
  • großer Funktionsumfang: Produkt-Boxen, Bestseller-Listen, Vergleichstabellen etc. 
  • Caching-Funktion
  • eigene Templates und Styles möglich
  • deutscher sowie englischer Support

Preise- und Lizenzen im Überblick

Du interessiert dich für das AAWP-Plugin? Dann kannst du es in aktuell 4 verschiedenen Lizenzen erwerben. Die Einsteiger-Lizenz “Personal” kostet 39,00 €. Mit dieser kannst du das Amazon-Plugin auf bis zu einer Domain nutzen.

Danach folgt die Plus-Lizenz für 99,00 € (3 Domains), die Pro-Lizenz für 199,00 € (10 Domains) und die Ultimate-Lizenz für 299,00 €.

Egal für welche Lizenz du dich entscheidest, es steht dir zu jederzeit der volle Funktionsumfang des Plugins zur Verfügung.

Preise

Die Lizenzen unterscheiden sich ausschließlich in der Anzahl der zu Verfügung stehenden Domains. Ab der Plus-Lizenz ist zudem der Einsatz auf Multisites möglich. 

Fazit

Für Affiliate-Marketer, die auf ihrer Website bzw. Nischenseite speziell Amazon-Produkte bewerben möchten, ist ein Amazon-Plugin in jedem Fall ein muss. Denn mit Hilfe eines solchen Tools, wird der Aufwand für das Einbinden und die Pflege der Produkte auf ein Minimum reduziert.

Das AAWP-Plugin bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen zum Bewerben von Amazon-Produkten. Es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und der Support reagiert schnell und zuverlässig.

Andrej

Hallo, mein Name ist Andrej Bensack. Ich verdiene seit Anfang 2004 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, SEO, Bloggen und Social Media. PS: Ich bin leidenschaftlicher „Internet Junkie“ und diese Website ist primär ein kleiner Spaß meinerseits.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search