Geld verdienen
Neues

5 Gründe, warum du keine Facebook likes kaufen solltest!

Gameduell

Du möchtest Facebook likes kaufen? Ok, teilweise kann ich das nachvollziehen. Denn wenn die eigene Fanpage noch ziemlich am Anfang steht und wenige Fans hat, dann macht man sich Gedanken wie die Seite eine größere Reichweite (likes) erreichen kann. Natürlich macht es auf das Kaufverhalten des Besuchers einen besseren Eindruck wenn die Seite 10.000 anstatt nur 150 Fans hat. Am Ende des Tages wird es aber nicht viel bringen wenn du Facebook likes kaufst, warum erfährst du im folgenden.

5 Gründe, warum du keine Facebook likes kaufen solltest!

1Black

Facebook likes kaufen ist rechtlich nicht erlaubt

Es gibt mehrere Gründe warum das kaufen von Facebook likes rechtlich gefährlich und erhebliche Folgen haben kann. Mitbewerber oder Wettbewerbszentralen könnten dafür sorgen das du als Betreiber der Fanseite für einen Schadensersatz aufkommen musst, was sehr teuer werden kann. Außerdem kann der eigene Account gelöscht werden. Es sind also viele Nachteile die auftreten können.

2Black

Schlechte Qualität der Fans

Viele der Profile die Fanseiten liken existieren in Wirklichkeit gar nicht. Diese angeblichen “Fans” stammen oft aus Ländern die zu deiner Fanseite gar keinen Bezug haben. Deshalb heißt es auch hier – Lieber Qualität statt Quantität und keine Facebook likes kaufen!3Black

Keine Glaubwürdigkeit bei den “echten” Fans

Stell dir mal vor: Du hast eine Facebook-Fanpage mit 10.829 likes. Du teilst einen Beitrag auf der Seite, doch keiner von diesen Fans liked diesen Beitrag. Unrealistisch, oder? Was denken die “echten” Fans über deine Seite? Die Glaubwürdigkeit und Seriösität wird durch das kaufen von Facebook likes geschädigt.

4Black

Mehr Fans = weniger Umsatz

Die Überschrift hört sich komisch an, aber genau so ist es. Je mehr Facebook likes du kaufst, desto mehr Ausgaben hast du. Höchstwahrscheinlich wird keiner der gekauften Likes eines deiner Produkte kaufen. Das bedeutet zusammengefasst, du gibst Geld aus aber nimmst durch die likes nichts ein. Das Geld kannst du besser investieren.

5BlackAuswirkungen auf Facebook Edgerank

Ein weiterer Punkt der sehr wichtig im Bezug auf eine große Relevanz der eigenen Fanpage ist. Der Edgerank ist eine Funktion von Facebook, die Ähnlichkeiten mit dem Algorithmus von Google hat. Das bedeutet, wenn du einen Beitrag veröffentlichst und dieser keine Interaktion hat, dann sinkt der Edgerank. Da durch die gekauften Facebook Fans keine Interaktion zustande kommt, hat es negative Auswirkungen.

Was besser ist als Facebook likes kaufen!

Wer effektiv eine größere Reichweite seiner Facebook-Fanpage aufbauen möchte, der kann eine Werbeanzeige erstellen. Zwar zahlt man pro Fan etwas mehr, doch man ist guten Gewissen das dieser Fan auch “echt” ist. Außerdem können Facebook Werbeanzeigen zielorientiert eingestellt werden, so dass nachhaltig davon profitiert wird.

 

Facebook likes kaufen – Fazit

Die 5 Gründe bestätigen das, was ich auch über gekaufte likes denke. Es ist rechtlich nicht erlaubt und kann sehr teuer werden wenn wie in dem beschrieben Beispiel eine Abmahnung in den Briefkasten fliegt. Außerdem bringen die gekauften Fans keine Nachhaltigkeit. Wie AllFacebook so schön sagt bewirkt die reine Anzahl an Fans nichts. Kurzfristig ist vielleicht ein kleiner Vorteil da, aber auf lange Sicht gesehen hat es nur Nachteile. Facebook likes kaufen ist in meinen Augen schlechtes Marketing.

Avatar

Hallo, mein Name ist Pasqual. Ich verdiene seit Anfang 2014 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, Bloggen, Social Media.
1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar

Search