Geld verdienen Bitcoin
Neues

Verschuldung deutscher Bürger und ihre Ursachen

Gameduell

Um den für die persönlichen Verhältnisse passenden Kredit zu finden und unnötig hohe Verschuldungen zu vermeiden, sollte man die verschiedenen Darlehen vergleichen, bevor ein Kreditvertrag abgeschlossen wird. Allerdings sind Überschuldungen auch trotz angemessener Vorsorge nicht immer zu verhindern. Doch wie hoch sind deutsche Bürger tatsächlich verschuldet und was sind die Gründe hierfür?

Überziehungszinsen im europaweiten Vergleich

Um die Höhe der Verschuldung deutscher Bürger einordnen zu können, empfiehlt sich ein europaweiter Vergleich der Überziehungszinsen, da diese maßgeblichen Einfluss auf das Kreditverhalten und auf die Höhe der Schulden haben. In Deutschland liegt die durchschnittliche Höhe der Zinsen für Dispositionskredite bei 8,61%. Die Bundesrepublik liegt damit im unteren Mittelfeld.

Den höchsten Wert erreicht Lettland mit 21,80%, während Finnland die niedrigsten Überziehungszinsen von durchschnittlich 6,29% aufweist. Weitere Länder mit sehr hohen Werten sind Lettland mit 16,31% und die Slowakei mit 14,18%. Im Jahr 2003 lag die durchschnittliche Höhe der Zinssätze in Deutschland noch bei 10,48%.

Schulden Deutschland

Quelle: smava.de

Verschuldung nach Alter und Geschlecht

Die Höhe der Schulden sowie der Anteil an der Gesamtbevölkerung schwanken hinsichtlich des Geschlechts sowie der Altersklassen teilweise stark. So beispielsweise 12, 72% aller Männer innerhalb der Bundesrepublik verschuldet. Durchschnittlich haben diese einen Betrag von 35.200€ zu tilgen.

Bei Frauen liegt dieser Wert weit niedriger. Lediglich 7,61% der weiblichen Bürger Deutschlands sind überschuldet. Diese schulden dabei im Durchschnitt einen Betrag von 24.700€. Während die meisten Kreditverträge von Personen im Alter von 50 und 54 Jahren abgeschlossen werden, sind befinden sich die meisten verschuldeten Personen mit einem Anteil von 18,93% in einem Alter zwischen 30 und 39 Jahren.

Gründe für die Überschuldung deutscher Bürger

Die Ursachen für die Überschuldung deutscher Bürger sind häufig mit schweren Schicksalsschlägen verbunden und damit meist nicht selbstverschuldet. So machen Erkrankungen durch Sucht oder Unfall 15,30% aller Verschuldungsgründe aus. Einen ähnlich hohen Anteil von12,80% haben die Trennung oder der Tod des Partners.

Die wesentlichste Ursache von Überschuldungen ist mit einem Anteil von mehr als 20% die Arbeitslosigkeit. In diesem Wert nicht inbegriffen ist die gescheiterte Selbstständigkeit, die einen Anteil von 9,30% ausmacht. Einen selbstverschuldeten Anteil aufgrund unwirtschaftlicher Haushaltsführung kann man in 9,40% der Fälle feststellen.

Andrej

Hallo, mein Name ist Andrej Bensack. Ich verdiene seit Anfang 2004 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, SEO, Bloggen und Social Media. PS: Ich bin leidenschaftlicher „Internet Junkie“ und diese Website ist primär ein kleiner Spaß meinerseits.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search