Geld verdienen Bitcoin
Neues

Roulette Regeln – Wie spielt man Roulette?

Wer online Geld verdienen möchte, hat vielleicht auch schon mal das ein oder andere Online Casino in Betracht gezogen. Diese Spieleplattformen bieten zwar die Möglichkeit, Geld zu gewinnen, es kann aber natürlich auch zu Verlusten kommen.

Der Spaßfaktor ist im Online Casino immer im Vordergrund, Gewinne sollten nur das Sahnehäubchen sein. Wer noch keine Erfahrung mit komplexen Kartenspielen wie Poker gemacht hat, kann sich einmal am virtuellen Roulettetisch versuchen. Die Regeln sind schnell zusammengefasst.

Mit Roulette Geld verdienen – Der Zufall entscheidet

Im Casinospiel Roulette steht der Zufall an erster Stelle, dafür wird wenig strategische Planung benötigt. Spieler können dabei auf eine Farbe oder eine Zahl setzen und ihren gewünschten Einsatz auf einem Spieltisch mit Jetons festlegen. Das Rouletterad hat die Farben rot und schwarz, die sich bei 36 Zahlen abwechseln, dazu eine grüne Null – plus eine Doppelnull in der amerikanischen Version. Wird auf eine spezielle Zahl gesetzt, sinken die Gewinnchancen natürlich drastisch, dafür steigt die mögliche Gewinnsumme nach oben.

Bild von Greg Montani auf Pixabay

Setzt man nur auf eine Farbe, hat man eine Gewinnchance von knapp unter 50 Prozent und damit eine kleinere mögliche Gewinnsumme. Welche Zahl oder Farbe man aussucht, hängt ganz vom eigenen Gefühl ab – es gibt keine Möglichkeit, strategisch zu setzen, denn die Wahrscheinlichkeiten sind für jedes Fach im Kessel gleich. Man spricht hier von einem subjektiven Zufall, der hier genauer beschrieben wird: https://www.phyx.at/was-ist-zufall/. Hat man seine Entscheidung getroffen, sagt der Croupier: „Nichts geht mehr“. Nun ist das Setzen vorbei und der Kessel wird gedreht. Darin rotiert eine Kugel, die nach einiger Zeit in eines der Fächer im Kessel fällt und die Gewinnzahl und –farbe bekannt gibt. Alle Einsätze, die nicht gewonnen haben, werden eingezogen. 

Strategische Überlegungen im Roulette

Gerade erst haben wir erwähnt, dass es keine Strategie im Roulette gibt, da das Spiel vollkommen dem Zufall überlassen ist. Das stimmt zwar, trotzdem können Spieler einige Denkanstöße nutzen, um ihren Spielspaß zu erhöhen. Die wichtigste Regel im Glücksspiel lautet immer: Spaß haben! Das bedeutet auch, dass nur Geldbeträge eingesetzt werden sollten, die man auch verlieren kann.

Ob man gewinnt oder verliert, ist nie garantiert, man sollte also nicht mit einem gewissen Geldbetrag rechnen. Auch die Wahl des Roulettespiels kann strategisch überlegt werden. So hat das amerikanische Roulette eine zusätzliche Null und damit mehr Zahlen als das französische. Somit steigt der Hausvorteil und die Gewinnchancen sinken. Wer also die Wahl zwischen französischem und amerikanischem Roulette hat, sollte ersteres wählen. Viele Spielbanken bieten nur eine der beiden Varianten an, in den meisten Online Casinos findet man jedoch verschiedene Spielarten. Auf https://casino.betfair.com/de-de/k/roulette-de können User sogar aus 15 verschiedenen Spielvariationen wählen. Wer lieber viele kleine Gewinne feiern möchte, setzt auf Farben und hat damit eine starke Gewinnchance. Wer für den Nervenkitzel spielt, setzt auf eine oder mehrere Zahlen. Die Chancen sind dabei deutlich geringer, schafft man es jedoch, die richtige Ziffer zu erraten, sahnt man richtig ab.

Roulette hat ein sehr einfaches Spielsystem, das sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Spielern genutzt werden kann. Am Ende ist alles dem Zufall überlassen, weshalb wenig Strategie dahintersteckt. Die Wahl des Roulettespiels und der Art der Wette ist der einzige Einfluss, den Spieler auf den Spielverlauf nehmen können.

Wer Glück hat, kann groß absahnen und auch einiges an Geld verdienen – trotzdem sollte Glücksspiel immer mit dem Fokus auf den Spaßfaktor gespielt werden und niemals mit Beträgen, die man nicht verschmerzen kann. Wer Roulette nicht um Geld spielen möchte, findet auch zahlreiche lustige Alternativen, die auf dem Spielprinzip aufgebaut sind, darunter beispielsweise ein Spiel zum Kopfrechnen auf https://www.amazon.de/.

Vorschaubild von Thanks for your Like • donations welcome auf Pixabay

Andrej

Hallo, mein Name ist Andrej Bensack. Ich verdiene seit Anfang 2004 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, SEO, Bloggen und Social Media. PS: Ich bin leidenschaftlicher „Internet Junkie“ und diese Website ist primär ein kleiner Spaß meinerseits.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search