Geld verdienen Bitcoin
Neues

Lizenzfreie Bilder kaufen: Wo gibt es hochauflösendes Bildmaterial für die eigene Firmenseite?

Viele Firmenchefs wissen nicht, wie man lizenzfreie Bilder sicher einsetzt und wo man diese günstig kaufen kann. Häufig ist hochauflösendes Bildmaterial mit diversen Lizenzen behaftet und lässt sich dann zum Beispiel nur auf einer Firmen-Webseite einsetzen. Oder gibt eine zeitliche Begrenzung, sodass die Fotos nicht dauerhaft für das eigene Unternehmen genutzt werden können. Aber auch spezielle Online- und Print-Lizenzen sind bei professionellem Bildmaterial für die eigene Homepage üblich. In diesem Fall darf das Foto nicht für Werbung auf einem Flyer genutzt, oder aber auch nicht beliebig oft vervielfältigt werden.

Um im ganzen Bildlizenzen-Dschungel als viel beschäftigter Unternehmer nicht den Überblick zu verlieren, gibt es neutrale Informationsseiten wie  https://lizenzfreie-bilder.de/ die eigentümerunabhängig über die gängigen Lizenzmodelle für Werbefotos aufklären.

Welche Vorteile hat es, wenn man lizenzfreie Stockfotos kauft?

Im Unterschied zu lizenzierten Fotos gibt es bei kommerziell nutzbaren Stockfotos nur wenige Einschränkungen. Wer lizenzfreie Stockfotos kauft, genießt in jedem Fall eine gesteigerte Rechtssicherheit bei allen Fotos mit Model Release und einen erhöhten Schutz vor Abmahnfallen. Es ist jedoch bei den meisten gekauften, lizenzfreien Stockfotos nicht erlaubt, diese weiterzuverkaufen. Die gekauften Bilder lassen sich aber sowohl online wie auch in der eigenen Printwerbung in beliebiger Anzahl einsetzen und dürfen in der Regel bei Bedarf auch verändert werden.

Wer ein gekauftes und lizenzfreies Stockfoto bearbeitet hat, ist trotzdem nicht berechtigt, sich als Urheber des Bildmaterials auszugeben. Eigentümer dieser Rechte bleibt in jedem Fall der Fotograf, der in einigen Fällen sogar als Quelle angegeben werden muss. Wer also nicht in seinen AGB oder an einer anderen unauffälligen Stelle im Impressum der eigenen Unternehmenswebseite auf den Urheber von lizenzfreien Stockfotos, die er eingekauft hat, hinweisen möchte, sollte vor dem Kauf genau darauf achten, ob es bezüglich der Quellenangabe für das jeweilige Bildmaterial Einschränkungen gibt oder ob der Urheber auch anonym bleiben darf. Es kann ebenfalls sein, dass der Urheber direkt unter dem lizenzfreien Bild genannt werden muss.

Gibt es lizenzfreie Bilder für eine kommerzielle Nutzung auch kostenlos?

Im Internet gibt es mehrere Agenturen und Dutzende Portale, auf denen lizenzfreie Bilder kostenlos als Download zur Verfügung stehen. Wir haben einen der wenigen Testberichte über die weltweit besten kostenlosen lizenzfreien Bildagenturen und verraten Ihnen, ob und wo es aktuelle Änderungen in den Nutzungsbedingungen gibt. Es kann nämlich leider schnell einmal passieren, dass das vermeintlich kostenlos nutzbare, lizenzfreie Bildmaterial nach einer gewissen Zeit gar nicht mehr ohne Kosten für eine kommerzielle Nutzung frei zur Verfügung steht. Dies ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr, wenn kostenlose, lizenzfreie Bilder für das eigene Unternehmen im Internet oder auf Flyern verwendet werden.

Während es auf der Homepage relativ schnell gehen kann, nicht mehr kostenlos nutzbare, vermeintlich lizenzfreie Fotos zu entfernen, kann es im Fall einer Nutzung dieses Bildmaterials in Werbebroschüren oder verteilten Flyern zu erheblichen, rechtlichen Konsequenzen kommen. Die Hinweise auf die korrekte rechtliche Nutzung sowie die Gefahren, über die man Bescheid wissen sollte, wenn man kostenlose Bilder verwendet, sollten jedem Unternehmer und Gründer bekannt sein, bevor er lizenzfreie Bilder kostenlos aus dem Internet herunterlädt.

Bild von Pexels auf Pixabay

Wo finde ich weiterführende Informationen zur aktuellen Rechtslage lizenzfreier Bilder?

Photocase ist eine weltweit bekannte und beliebte Bildagentur, die es seit über 20 Jahren gibt und über die viele Firmeninhaber ihre lizenzfreien Bilder für die Webseite beziehen. Wer sich unsicher ist, ob gekaufte oder kostenlose lizenzfreie Bilder die beste Wahl für die eigenen kommerziellen Zwecke sind, kann sich auf dieser seriösen Informationsseite alle nötigen Hinweise zur aktuellen Rechtslage holen und findet auch Hinweise zu aktuellen Änderungen der Nutzungsbedingungen, wie es sie bei dem Portal für kostenlose Stockfotos „Pixabay“ unlängst gegeben hatte – was für eine Menge Aufregung und Verunsicherung der Nutzer gesorgt hatte: https://www.fotoskaufen.de

Fazit lizenzfreie Bilder aus dem Internet laden für kommerzielle Zwecke

Während Privatpersonen sich kaum Gedanken um die nicht kommerzielle Nutzung von lizenzfreiem Bildmaterial machen brauchen, kann es bei der kommerziellen Nutzung lizenzfreier Bilder durch das eigene Unternehmen schnell zu vermeidbaren Kosten durch Abmahnwellen kommen. Es gibt ebenso qualitativ hochwertige, kostenlose Bilder ohne Lizenz zum Download, wie es auch lizenzfreie Fotos zu kaufen gibt. Bei den bezahlpflichtigen Bildern besteht meist eine größere Auswahl an branchenrelevanten Darstellungen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auch beachten, ob der Urheber des lizenzfreien Bildmaterials bei einer Veröffentlichung durch die eigene Firma angegeben werden muss!

Bild von TeroVesalainen auf Pixabay

Andrej

Hallo, mein Name ist Andrej Bensack. Ich verdiene seit Anfang 2004 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, SEO, Bloggen und Social Media. PS: Ich bin leidenschaftlicher „Internet Junkie“ und diese Website ist primär ein kleiner Spaß meinerseits.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search