Geld verdienen
Neues

Die 7 besten Google Tools vorgestellt

Gameduell

Für die meisten Menschen ist Google einfach nur eine Suchmaschine, für andere ist es viel mehr. Denn mit den Google Tools gibt es für Unternehmen und Privatpersonen eine Vielzahl von nützlichen Werkzeugen, die unsere Arbeit erleichtern. Ohne manche Google Tools könnte ich mir das arbeiten im Online-Bereich kaum mehr vorstellen.

Viele kennen die mächtigen Tools überhaupt nicht, was auch ein Grund war diesen Beitrag zu schreiben. Ich stelle dir meine persönlichen 7 Lieblings Google Tools vor!

Die 7 besten Google Tools vorgestellt

 1. Gmail / Googlemail

Gmail ist für mich der beste kostenlose E-Mail Dienst den es gibt. Es ist sehr praktisch, denn wer sowieso schon Google als Suchmaschine nutzt, kann direkt sein E-Mail Konto damit verknüpfen. Außerdem bietet Gmail nicht nur das empfangen und senden von E-Mails an, sondern auch 15 GB Speicherplatz. Dieser Speicher kann für die E-Mails, Google Drive und Google+ genutzt werden. Ich nutze Gmail bereits einige Jahre und musste bisher noch nie E-Mails löschen um Speicherplatz freizugeben.

google tools gmail

2. Google Webmaster Tools – Search Console

Die Google Webmaster Tools (Search Console) sind ein sehr nützliches Werkzeug für alle Webseitenbetreiber. Sobald deine Webseite eingetragen und von dir bestätigt wurde, kannst du die Funktionen nutzen. Eine Funktion ist beispielsweise die Suchanfragen-Ergebnisse, dort werden dir alle Keywords angezeigt, zu denen andere Nutzer deine Webseite in Google gefunden haben. Dazu gehört auch noch die “Links zu Ihrer Website” Funktion, dort werden dir alle deine Backlinks angezeigt. Die Google Webmaster Tools sind sehr umfangreich und bieten noch weitere Funktionen wie z.B Crawling, Strukturierte Daten und vieles mehr. Ein MUSS für jeden Webseitenbetreiber!

google webmaster tools

3. Google Docs, Tabellen, Präsentationen und Formulare

Hier haben wir direkt 4 Google Tools, die sozusagen das kostenlose Microsoft Office sind. Das erste Tools ist Google Docs, dieses ist vergleichbar mit Word. Du kannst damit Dokumente erstellen und diese ohne weiteres downloaden. Dir stehen Bearbeitungs- und Design-Tools zur Verfügung, mit denen du deinen Text schön gestalten kannst. Ein weiteres der Google Tools ist Google Tabellen, damit lassen sich sehr einfach professionelle Tabellen erstellen. Es ist sozusagen mit Microsoft Excel zu vergleichen. Als nächstes haben wir noch die Google Präsentationen, womit du kreative Präsentationen erstellen, teilen und für Vorträge verwenden kannst. Das letzte dieser 4 Google Tools sind die Formulare, damit lassen sich Umfragen erstellen und auswerten.

google tools google docs

4. Google Chrome

Im Unterbewusstsein wird sehr leicht vergessen, dass Google Chrome auch zu den Google Tools gehört. Ich nutze den Browser sehr gerne und bin äußerst zufrieden. Es ist ein sehr schneller Browser der außerdem coole Erweiterungen bietet. Direkt während der Eingabe in die Browserzeile, werden bereits Suchergebnisse angezeigt. Sozusagen nutzt du die Suchmaschine schon ohne überhaupt auf die Startseite navigieren zu müssen.

google-chrome-google-tools

5. Google Kalender

Der Google Kalender ist das perfekte Tool für Termine im Alltag und auch Beruf. Das eintragen der Termine kann sehr kreativ gestaltet werden, es kann beispielsweise ein Videoanruf oder ein Anhang hinzugefügt werden. Außerdem können andere Personen zu Terminen eingeladen werden, was für Unternehmen und Gruppen Termine sehr nützlich ist. Die einzelnen Termine können in verschiedenen Farben markiert werden, so kann eine eigene Struktur entworfen werden. Der Kalender ist sehr umfangreich und kann auf eigene Bedürfnisse angepasst werden.

google kalender

6. Google URL Shortener

Dieses Tool ist für jeden interessant, der seine langen Links etwas kürzer machen möchte. Dies ist mit dem URL Shortener von Google sehr einfach möglich. Du fügst dazu nur den Link ein und klickst auf “Shorten URL” und schon entsteht eine sehr kurze URL, die du dann weiter schicken kannst. Du erhältst zu jeder gekürzten URL die Statistik, wie oft dieser angeklickt wurde. Der Google URL Shortener kann mit deinem bestehenden Google Account genutzt werden.

google url shortener

7. Google Alerts

Dies ist eines der Google Tools, welches die meisten nicht kennen. Mit den Google Alerts hast du die Möglichkeit, bestimmten Inhalten im Web zu folgen. Du erstellt dazu ein Alert, dies ist ein Schlagwort. Du gibst also zum Beispiel “Fußball” ein und klickst auf “Alert erstellen”. Nun kannst du noch einstellen, wie oft du News zu diesem Thema erhalten willst. Nachdem der Alert erstellt wurde, bekommst du regelmäßig per E-Mail eine Nachricht mit den News zu diesem Thema.

google alerts

Weitere Google Tools?

Es gibt natürlich noch eine Menge andere, sehr nützliche Google Tools. Mit Sicherheit kenne ich selbst nicht einmal die ganze Liste, es ist wirklich viel. Auch was die Benutzung angeht sind die Bedürfnisse verschieden. Auf der folgenden Seite findest du eine Liste weiterer Google Tools.

Auf welche Google Tools kannst du nicht verzichten?

Avatar

Hallo, mein Name ist Alexander. Ich verdiene seit Anfang 2011 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten, Ideen sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, Bloggen, Reviews, Social Media und vieles mehr...
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search