Geld verdienen Bitcoin
Neues

Die ultimative YouTube SEO Checkliste

Gameduell

Betreibst du ein eigenen YouTube Channel doch bist nicht zufrieden mit der Reichweite deiner Videos? Nur mal eben ein Video drehen und dieses hochladen erzeugt nicht gleich eine große Reichweite, es sei denn du hast viele Follower. Doch wer viele Follower hat wie z.B die erfolgreichsten YouTuber, der braucht kein YouTube SEO betreiben. YouTube SEO macht nur Sinn für Suchbegriffe die in Suchmaschinen gesucht werden. In meiner Anleitung gebe ich dir Tipps wie du dein Marketing für deine YouTube Videos erfolgreich machst, und ein Top 5 Ranking erreichen kannst.

Was ist überhaupt YouTube SEO?

Als YouTube SEO wird die Optimierung deiner Videos für Google & Co. bezeichnet. SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist ein wichtiger Teil, nicht nur für Webseiten, sondern immer mehr auch für Videos. Wenn du ein Video für YouTube suchmaschinenfreundlich optimierst, besteht die Wahrscheinlichkeit, das sich dieses oben in Google & Co positioniert und du somit mehr Zuschauer hast.

So betreibst du erfolgreich YouTube SEO

Schritt 1: Finde Video Keywords

Das wichtigste überhaupt um ein Video in deiner Nische erfolgreich in Google zu plazieren, ist das richtige Keyword. Mach dich also auf die Suche nach dem besten Keyword für dein Video und schaue anschließend mit dem Google Keyword Planer ob die Anzahl der Suchanfragen potenzial hat.

Im folgenden siehst du ein Beispiel. Ich habe den Suchbegriff “youtube seo” eingegeben und auf Position 3 befindet sich ein Video das genau für diesen Suchbegriff optimiert wurde.

Wenn du mit den folgenden Tipps dein Video optimierst, kannst du in deiner Nische für dein Keyword genau solche Rankings erreichen.

youtube seo keyword finden

Schritt 2: Dreh dein Video

Es sei denn du hast dein Video schon fertig gestellt. Falls nicht, produziere ein unterhaltsames Video das genau den Mehrwert bietet, den der Nutzer sucht. Dein Video sollte unbedingt Mehrwert haben und den Zuschauer überzeugen, denn die folgenden Faktoren werden auch eine Rolle im Bezug auf dein Ranking spielen.

  • Wielange schaut der Zuschauer das Video an (Je länger, desto besser)
  • Kommentare: Ein Kommentar ist eine Interaktion des Zuschauers und ein weiteres Signal an YouTube
  • Abonnementen nach dem Video: Abonniert der Zuschauer nach dem Video dein Channel ist das ein gutes Signal
  • Teilen des Videos: Auch wenn dein Video von Zuschauern geteilt wird ist das positiv für´s Ranking
  • Favoriten: Die Anzahl der Leute die dein Video in die Favoriten-Liste getan haben ist bedeutsam
  • Daumen hoch/runter: Je mehr Daumen nach oben, desto besser

Schritt 3: Uploade dein Video mit folgenden YouTube SEO Einstellungen

Jetzt kommt ein sehr wichtiger Teil, den viele immer noch nicht richtig nutzen.

Video Dateiname

Wenn du mit deinem Video fertig bist, benenne dieses nach dem Keyword mit dem du Rankings erzielen willst. Beispiel: Das Keyword von dir ist “youtube seo”, dann lautet der Dateiname youtube_seo.mp4.

Video Titel

Das Keyword sollte an erster Stelle deines Titels stehen. Die Überschrift sollte trotzdem anregend sein. Nehmen wir als Beispiel wieder das oben genannte Keyword, so könnte deine Überschrift lauten: “Abnehmen ohne Sport – 6 Tipps”.

 

Video Beschreibung

Google und YouTube können deine Videos logischerweise nicht hören, deshalb ist eine Beschreibung sehr wichtig.

Hier sind die YouTube SEO Grundlagen für deine Video Beschreibung:

  • Falls du ein Artikel zum Video veröffentlicht hast, setze den Link direkt am Anfang der Beschreibung
  • Plaziere das Keyword in den ersten 25 Wörtern
  • Die Beschreibung sollte mindestens 250 Wörter lang sein
  • Bringe das Keyword 3-5 mal im Text unter

YouTube SEO-beschreibung

Tags einfügen

Eine weitere Funktion die eine Rolle bei deinem YouTube SEO spielt, sind die Tags, sogenannte Schlagwörter. Trage dort die wichtigsten Schlagwörter für dein Video ein.

youtube-seo-tags

Untertitel

Füge einen Untertitel hinzu der das Keyword enthält

Anmerkungen einfügen

Füge mindestens 2 Anmerkungen zum Video hinzu, die das Keyword enthalten.

Hast du dein Video nach dieser Anleitung optimiert und alles nochmals überprüft, kannst du es veröffentlichen.

Schritt 4: Erhalte Video Views

Zum Schluß kommt das was ein gutes Ranking in Google & YouTube ausmacht. Denn die goldene Regel von YouTube lautet: Je mehr Views, desto besser das Ranking”. Doch wie kannst du Views (Ansichten) bekommen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten wie z.B Backlinks von anderen Blogs oder gekaufte Backlinks. Eine schnelle Methode die du jedoch mit Vorsicht genießen solltest, ist das kaufen von Backlinks bei Fiver.com. Für 5€ erhälst du dort hunderte Backlinks die dein Video verlinken, so kannst du einfach und effektiv dein Video nach oben bringen.

So erhälst du Backlinks zu deinem Video und erreichst das Top 5 Ranking:

Besuche fiverr.com und kaufe dir 2 verschiedene Arten von Backlink-Strukturen. Gebe dazu in der Suchleiste einen dieser beiden Begriffe ( Linkwheel oder Linkpyramide) ein und dir werden einige Angebote vorgeschlagen. Entscheide dich für eine Person mit guten Bewertungen, dann kannst du mit guten Gewissen dein Linkaufbau starten.

1. Linkwheel

2. Linkpyramide

youtube-seo-backlinks

 

YouTube SEO Strategie – Fazit

Mit dieser Strategie kannst du mit Sicherheit ein gutes Ranking deiner Videos in Suchmaschinen wie Google, YouTube & Co erreichen. Natürlich nicht von heute auf morgen, auch hier ist etwas Geduld von Vorteil. Über den Algorithmus von YouTube ist noch weniger bekannt als über den von Google, deshalb ist es gar nicht so einfach hier Behauptungen aufzustellen.

Wie ist deine Erfahrung, hast du diese Strategie für deine Videos schonmal ausprobiert?

 

 

Avatar

Hallo, mein Name ist Pasqual. Ich verdiene seit Anfang 2014 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, Bloggen, Social Media.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search