Geld verdienen als Produkttester
Neues

Initiative Q – mit neuem Zahlungssystem viel Geld verdienen?

Gameduell

Insbesondere aufgrund der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 interessieren sich immer mehr Menschen für sichere und stabile Zahlungssysteme. Kryptowährungen wie der Bitcoin erlebten einen rasanten Aufstieg. Seit Juli 2018 ist mit der Initiative Q ein neues Kryptoprojekt am Markt präsent. Um Millionen User zu gewinnen, verschenkt das Unternehmen seine globale Währung und verspricht lukrative Geschäfte für alle, die sich dem Netzwerk anschließen.

Doch wer verbirgt sich hinter Initiative Q? Wie funktioniert das System? Lässt sich mit der Q-Währung tatsächlich online Geld verdienen? Die Redaktion von onlinegeldverdienen-blog hat das neue Zahlungssystem unter die Lupe genommen. Mit unseren brandaktuellen Tipps im kostenlosen Magazin sind Sie immer bestens informiert.

Webseite: www.initiativeq.com

Was ist Initiative Q und wer hat’s erfunden?

Initiative Q setzt nicht wie andere Kryptowährungen auf das Modell der Blockchain-Technologie, sondern ist ein digitales Zahlungsnetzwerk, bei dem der Beitritt auf Einladungen basiert. Das bedeutet, die Q-Währung ist nur für Personen reserviert, die von bereits teilnehmenden Freunden oder Bekannten empfohlen werden. Da ältere Zahlungssysteme immer angreifbarer werden, entwickelten findige Macher modernere Verfahren, die sich allerdings ohne die entsprechende Anzahl an Verkäufern und Käufern schwer tun. Initiative Q deckt beides ab – sowohl die Währung als auch ein fortschrittliches Payment-System.

Initiative Q anmelden

 

Der Gründer des Kryptounternehmens ist Saar Wilf. Bekannt als professioneller Pokerspieler, war der Serienunternehmer für den Online-Bezahldienst PayPal tätig, an den er auch sein Startup Fraud Sciences für 169 Millionen US-Dollar verkaufte. Das theoretische Geldmodell entwickelte Wilf zusammen mit dem US-amerikanischen Wirtschaftsprofessor Lawrence White.

Um die Währung namens Q zu ergattern, ist lediglich eine kostenlose Registrierung mit E-Mail-Adresse und Name erforderlich. Hat sich der User angemeldet, bekommt er ein bestimmtes Kontingent an Q-Münzen. Rekrutiert der Nutzer weitere Personen und authentifiziert diese, erhält er weitere Q-Belohnungen. Das System Initiative Q im Kurzüberblick:

  • Gratis Anmeldung mit Namen und Mailadresse
  • Qs sind reserviert
  • Personen einladen und verifizieren
  • Zwei Möglichkeiten zur Einladung:
  • Über Facebook und Twitter
  • Mit Posts in sozialen Medien Freunde fragen
  • Neue Qs werden im Account verbucht

Warum sollte ich mich möglichst früh für die Initiative Q anmelden?

Das innovative Zahlungsnetzwerk Initiative Q verbindet die fortschrittlichsten Technologien, um mit der globalen Q-Währung überall sichere Online-Zahlungen zu ermöglichen. Bisher ist eine deutsche Version des digitalen Geldsystems noch nicht auf dem Markt, wird aber voraussichtlich zeitnah realisiert, da Deutschland ein bedeutender Standort im E-Commerce-Sektor ist.

Bis Mitte 2019 können angemeldete Teilnehmer bereits neue Mitglieder einladen. Diese Marketingkampagne hat zum Ziel, ein stabiles Netzwerk mit mehreren Millionen Usern aufzubauen. Möchten Sie auch mit dem neuen Payment-Service online Geld verdienen? Derzeit ist es möglich, sich via Initiative „Q Invite“ gratis zu registrieren und andere Interessierte anzuwerben, bzw. sich einen Q-Account bis zum Start zu sichern. Momentan verzeichnet das Q-Netzwerk bereits 2 Millionen Teilnehmer aus 180 Ländern.

Wer früh einsteigt und mit Einladungen auf Facebook, Twitter & Co ausschwärmt, erhält eine wesentlich höhere Zuwendung in Form von Qs als später registrierte Teilnehmer. Es lohnt sich also, schnell zu sein uns eine höhere Belohnung einzuheimsen.

Erfahrungen: Ist das Projekt Initiative Q seriös?

Die Initiative Q hat ein solides Instrument für ein zentralisiertes Online-Bezahlsystem geschaffen. Noch bis Mitte 2021 wird das Q-Netzwerk aufgebaut. Die derzeitige Nutzerbasis verdeutlicht das immense Interesse an dem Projekt. Auch Investoren sollen für die Initiative Q gewonnen werden. Verkäufer wie Onlinehändler, die das Geldsystem in ihre Website integrieren, profitieren ebenfalls vom Q-Belohungssystem.

Zwar ist die Registrierung kostenlos, doch vor einer Anmeldung sollte jeder die Bestimmungen zur Datenverwendung studieren. Wir von onlinegeldverdienen-blog schreiben der neuen Q-Währung großes Potenzial als zukunftsweisendes Zahlungssystem zu. Einfach, professionell und schnell Geld online verdienen – das auf Einladungen basierende Q-Payment-Network bietet eine erfolgversprechende Möglichkeit ohne Investition. Besonders geeignet für jene, die Spaß daran haben, Projekte im Familien,- Freundes- und Bekanntenkreis zu empfehlen.

Andrej

Hallo, mein Name ist Andrej Bensack. Ich verdiene seit Anfang 2004 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, SEO, Bloggen und Social Media. PS: Ich bin leidenschaftlicher „Internet Junkie“ und diese Website ist primär ein kleiner Spaß meinerseits.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search