Geld verdienen
Neues

ADJet Test & Erfahrungen – Online Geld verdienen Test #1

Gameduell

Bei ADJet handelt es sich um einen Marktplatz, der sowohl für Publisher (Webseitenbetreiber) als auch für Advertiser (Programmbetreiber) geeignet ist. Ich habe mich als Publisher bei ADJet registriert, um zu testen, ob ich mit meinen Werbeflächen auf diesem Blog Geld verdienen kann. Wie genau das ganze funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, seine Webseite bei diesem Markplatz für Online-Werbung zu vermarkten, erfährst du im folgenden.

adjet-erfahrungen

Was ist ADJet.de?

Es handelt sich hierbei um einen “Marktplatz für zielgerichtetes Marketing”, so heißt es auf der Startseite. Aus der Sicht des Advertisers können zahlreiche Werbemöglichkeiten wie z.B Geo-Targeting, System-Targeting, Rubrik-Targeting und viele mehr genutzt werden. Hört sich sehr interessant an und ist für viele sicher eine gute Alternative zu Adwords.

Aus Sicht des Publishers können Werbeflächen von Webseiten angeboten werden. Die Werbefläche wird dann auf dem Marktplatz für die Advertiser zu sehen sein, diese können wiederum deine Webseite buchen. Der Publisher selbst entscheidet, ob eine Kampagne angenommen werden soll oder nicht.

ADJet Test – Anmeldung als Publisher

Die Anmeldung als Publisher geht sehr schnell. Es werden die persönlichen Daten, ein Username, die Bankverbindung und Steuerdaten benötigt. Anschließend kannst du dich direkt bei ADJet einloggen und los legen.

Dashboard bei ADJet.de

Das gesamte Dashboard ist sehr einfach gestaltet, es gibt nicht viel was aus Publisher Sicht falsch gemacht werden kann. Im unteren Bereich werden die Monatsumsätze und Kampagnen angezeigt.

adjet-dashboard-publisher

Werbeplätze verwalten

Der erste Schritt ist das eintragen einer Webseite auf ADJet.de. Dazu werden einige Infos wie z.B der Titel, die URL, PageViews pro Monat usw. Wichtig sind beim eintragen der Werbefläche auch die Interessen, also um was es sich auf deiner Webseite dreht. Die Infos werden benötigt, damit dir als Publisher passende Kampagnen vorgeschlagen werden können.

Nachdem die Webseite erfolgreich eingetragen wurde, erscheint diese als “aktive Webseite” unter “Werbeplätze verwalten”. Es werden dort außerdem die “Werbecodes” angezeigt, diese müssen in die Webseite eingebunden werden, sobald eine Buchung vorliegt.

Vergütungsmodell von ADJet.de

Es wird entweder pro Click auf das Werbemittel oder pro 1000 Einblendungen abgerechnet. Wie hoch der Betrag für einen Click oder 1000 Einblendungen ist, wird vor dem annehmen der Kampagne festgelegt.

adjet-webseite-eintragen

ADJet.de Erfahrungen

Meine Erfahrungen mit ADJet.de was die Werbeplätze Verwaltung angeht, sind durchaus positiv. Dieser Marktplatz für zielgerichtetes Marketing war mir bisher nicht bekannt, umso mehr bin ich gespannt welche Einnahmen damit erzielt werden können. Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich noch nichts zu der Höhe der Einnahmen sagen, da ich meine Werbefläche erst eingetragen habe und auf Ergebnisse warte. Ich werde den Beitrag aber updaten sobald es Neuigkeiten dazu gibt.

Falls du bereits Erfahrungen mit ADJet.de hast, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Avatar

Hallo, mein Name ist Pasqual. Ich verdiene seit Anfang 2014 mein Geld im Internet. Auf diesem Blog berichte ich über Einnahmemöglichkeiten sowie meine Interessen rund um das Thema Online Geld verdienen wie z.B Affiliate-Marketing, Bloggen, Social Media.
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search