evergreensystem-erfahrung
Neues

Mit White Label eBooks Geld verdienen

sportwetten-lifestyle-erfahrung

Mit Hilfe von White Label eBooks bist du innerhalb von wenigen Schritten Besitzer eines eigenen eBook. Du musst weder das Buch selbst schreiben, noch ein Vermögen dafür bezahlen. Du musst auch kein Experte für das jeweilige Thema sein und auch kein Cover erstellen. Was genau du mit White Label eBooks machen und wie du damit sogar Geld verdienen kannst, erfährst du im folgenden.

Was genau ist ein White Label eBook?

Das Wort „White Label“ bedeutet ins deutsche übersetzt Weißprodukt. Damit ist ein Produkt ohne ein Label gemeint, also ohne Marke bzw. Markennamen. Es ist sozusagen ein rohes Produkt, welches du zu deinem eigenen machen kannst. So ist es auch bei den White Label eBooks. Du kannst diese erwerben und musst nur noch dein Firmen/Markennamen einfügen. Anschließend ist es ein eBook, welches du an deine Interessenten/Leser/Websitebesucher kostenlos verschenken kannst. Der Vorteil besteht ganz klar darin, dass du nichts selber schreiben oder erstellen musst, sondern direkt ein fertiges Produkt hast. Du sparst eine Menge Zeit!!

white label ebooks kaufen

Quelle: white-label-ebooks.com

Für welche Nischen gibt es White Label eBooks?

Mittlerweile gibt es eine ganz schön große Auswahl an White Label eBooks. Jedes Jahr werden es mehr und mehr, was für dich und mich nur von Vorteil ist. Die größten Nischen sind Abnehmen, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Online Marketing. Die gesamte Auswahl der White Label eBooks findest du hier:

„FIX UND FERTIGE“ WHITE LABEL EBOOKS!

ZUR EBOOK AUSWAHL

Mit White Label eBooks Geld verdienen?

Jetzt stellen sich verständlicherweise einige die Frage, wie mit den eBooks eigentlich Geld verdient werden kann. Es ist nicht erlaubt das eBook direkt an Kunden weiter zu verkaufen. Aber du kannst durch eine ausgefeilte Strategie trotzdem dank der White Label ebooks Geld verdienen. So funktioniert es:

  1. Biete das eBook deinem Leser/potenziellen Kunden als kostenlosen Download an. Erstelle dazu eine schicke Landingpage mit Leadpages. Die Landingpage hast du innerhalb weniger Stunden erstellt, auch als Anfänger ohne Vorkenntnisse.
  2. Verbinde das Eintragungsfeld auf deiner Landingpage (Leadpages) mit Klick-Tipp. Dadurch trägt sich der Leser in deine e-Mail Liste ein und bekommt das eBook automatisch zugeschickt. Klick-Tipp bietet auch Tutorials an, in denen die Verbindung mit Leadpages erklärt wird.
  3. Der Leser bekommt das eBook.
  4. Erstelle ein Funnel mit weiteren Infos über deine Nische (z.b abnehmen). Der Leser/Kunde hat das kostenlose e-Book erhalten und ist (wahrscheinlich) zufrieden. Nun ist es deine Aufgabe, weitere e-Mails zu erstellen und diese über den Autoresponder von Klick-Tipp in Abständen an den Leser zu senden. Suche dir beispielsweise ein Partnerprogramm welches zu deinem Thema passt und empfehle dieses in den e-Mails. So kannst du Provisionen als Affiliate verdienen. Wenn du ein eigenes Produkt hast, kannst du dies natürlich empfehlen.

Dies ist eine ganz kurze Anleitung, wie du in Verbindung mit den White Label eBooks Geld verdienen kannst. Natürlich ist dieser Prozess ein Aufwand, allerdings nur einmalig. Du kannst so anschließend auf Autopilot Geld im Internet verdienen, ohne das du noch großartig was tun musst. Du möchtest Hilfe beim Aufbau von diesem Prozess? Kontaktiere mich per E-Mail an info@onlinegeldverdienen-blog.de

3 Tipps für deine White Label eBooks

Wenn du dir ein White Label eBook kaufen möchtest, dann gebe ich dir noch einige Tipps mit auf den Weg, wie du noch mehr Erfolg damit haben wirst. Denn es bietet sich an, etwas kreativ zu sein und die Vorteile von einem solchen eBook auszunutzen. 

  1. eBook Titel – Ich empfehle dir, den Titel des White Label eBooks zu ändern. Denn wie du weißt, kann jeder dieses Buch kaufen. Wenn jeder das eBook mit dem gleichen Titel anbieten würde, dann wäre es nicht sehr originell und Leser würden sich wundern, warum Sie eventuell 2x das gleiche Buch gelesen haben, obwohl es 2 Autoren sind.
  2. Autor – Du hast das Recht, dich als Autor des e-Books zu nennen, das empfehle ich dir auch. Nehmen wir an du hast ein Blog über das abnehmen und wirst von deinen Lesern als Experte wahr genommen. Nun bietest du deinen Lesern das eBook kostenlos an, du erhältst dafür die E-Mail Adresse. Würde der Leser nicht dich sondern jemand anders als Autor lesen, dann wäre es schon merkwürdig, oder? Aus diesem Grund solltest du den Autor Namen ändern.
  3. Textinhalt – Es ist auch von Vorteil den Textinhalt etwas umzustrukturieren. So machst du das eBook noch einzigartiger. Wenn du das eBook liest und merkst, dass z.B etwas wichtiges fehlt, kannst du auch Inhalte hinzufügen.

We will be happy to see your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Search