Geld verdienen Bitcoin
Neues

forsa-Umfrage: Digital Natives akzeptieren Produktempfehlungen durch KI – Ältere nicht

Heidelberg, 20. Juni 2024 – Digital Natives haben laut einer aktuellen forsa-Umfrage mehrheitlich keine Vorbehalte gegenüber KI-basierten Produktempfehlungen. Demnach gaben 54 Prozent der 18- bis 29-jährigen an, dass damit einverstanden sind, wenn ihnen ein künstliche Intelligenz selbstständig Empfehlungen gibt. Die Umfrage im Auftrag des Daten- und KI-Experten SAS zeigt, dass sich hingegen Menschen über 60 mehrheitlich nicht wohl damit fühlen; lediglich 15 Prozent befürworten Produktempfehlungen. Insgesamt sagte lediglich jede:r dritte Befragte aus, dass er/sie sich wohlfühlt, wenn KI Produkte empfiehlt.

“Die aktuelle Umfrage zeigt, dass beim Thema Trustworthy AI noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden muss – das gilt auch im Bereich e-Commerce”, erklärt Michael Obermaier, Head of CX and MarTech Solutions DACH, SAS. “Hier liegt eindeutig ein Paradoxon vor: Einerseits funktioniert eine wirklich relevante Kundenansprache ausschließlich mit fundierten Echtzeitinformationen auf Basis von KI. Andererseits müssen dabei jederzeit Datenschutz und Transparenz sichergestellt sein. Dafür bietet SAS eine integrierte Customer Data Platform auf Technologieseite und engagiert sich darüber hinaus strategisch für die rasche Umsetzung des EU AI Act.”

Belegt wird das durch zahlreiche weitere Initiativen von SAS: So hat das Unternehmen jüngst eine Art “Nutri-Score” für KI-Modelle initiiert, der deren Zuverlässigkeit berechnet.

circa 1.400 Zeichen

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@sas.com
Homepage: https://www.sas.com/de_de/home.html
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Search